• Gärten

    Der Botanische Garten der Universität Cambridge

    Der Botanische Garten der Universität Cambridge gehört neben dem Fitzwilliam Museum ganz bestimmt zu den Sehenswürdigkeiten in Cambridge. Der vor über 170 Jahren angelegte Garten enthält eine Sammlung mehr als 8.000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt. Ich freue mich sehr auf den Tag, denn ich bin tatsächlich vorher noch nie in…

  • Italien,  Städtereisen

    Venedig: warum die Stadt am Abend noch schöner ist

    Venedig, Du hast mein Herz im Sturm erobert. Ob ihr nun Venedig für einen Tag oder am Wochenende besucht, fahrt hin und lasst euch nicht von den vielen negativen Berichten abschrecken. Ja, es stimmt. Venedig ist sehr überlaufen. Und der Markusplatz ist um die Mittagszeit kaum zu ertragen. Aber kaum…

  • USA und Kanada

    Drei Tage im Yellowstone Nationalpark

    Der Old Faithful ist einer der bekanntesten Geysire im Yellowstone Nationalpark. Zuverlässig bläst er alle 90 Minuten eine 30 – 55 m hohe Wasserfontäne in die Luft. Was man mit dem Auto im Yellowstone Nationalpark noch unternehmen kann, lest ihr in diesem Reisebericht. „Weißt Du eigentlich, das der Yellowstone Nationalpark…

  • Deutschland

    Mein Bloggerwochenende in der Lüneburger Heide

    Ein Wochenende in der Lüneburger Heide, das bedeutet viel Natur, schöne Spaziergänge und vor allem Erholung. Aber man kann auch anders. Ich hatte in Bispingen neben Natur und Entschleunigung auch jede Menge Spaß und Action erlebt. Es ist Freitagmorgen, und ich bin von der Bispingen Touristik zu einem Bloggertreffen in der…

  • USA und Kanada

    Drei wunderbare Tage im Yosemite Nationalpark

    Was macht man in drei Tagen im Yosemite Nationalpark? Die Antwort ist ganz einfach: man geht Wandern. Eigentlich finde ich Wandern total doof. Zumindest dann, wenn es bergauf und bergab geht. Ich sage dann immer: „Ich bin Niederrheinerin in der 20. Generation. Ich habe das Berg-Gen nicht in die Wiege…

  • USA und Kanada

    Was isst man in Amerika – Teil 2

    Pancackes bei IHOP (International House of Pancakes)

    In Amerika gibt es so viele Fastfood Ketten, dass ich irgendwann aufgehört habe, zu zählen. Einige habe ich ausprobiert und für nicht gut empfunden. Dazu gehören zum Beispiel für mich: Taco Bell, Wendy’s oder Jack in the Box. Hier hat mir das Essen überhaupt nicht geschmeckt. Andere Ketten wie zum…

  • Ausflugstipps,  Deutschland

    Mit der Kutsche durch die Lüneburger Heide

    Eine Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide

    Ich kann mich nicht erinnern, ob ich jemals in einer Kutsche gefahren bin. Vielleicht als Kind einmal. Aber solange ich denken kann, ist eine Kutschfahrt ein Wunsch von mir gewesen. Wie freue ich mich, als ich eine Mail mit dem Programm für das Heideblogger-Event 2017 bekomme und dort den Programmpunkt „Kutschfahrt…

  • Ausflugstipps,  Deutschland

    Die Iserhatsche in Bispingen

    Die Iserhatsche in Bispingen

    Das Neuschwanstein des Nordens steht also in der Lüneburger Heide. Zumindest, wenn ich der Broschüre der Iserhatsche Glauben schenken darf. An Neuschwanstein denke ich jedoch ehrlich gesagt nicht, als ich vor der Jagdvilla im idyllischen Bispingen stehe. Eigentlich denke ich erst einmal gar nichts, denn meine Sinne sind gefangen genommen von den vielen…

  • USA und Kanada

    Mit dem Auto von Boston nach Maine

    Gemütliche Kleinstädte, am Marktplatz eine weiß gestrichene Holzkirche, pittoreske Leuchttürme, den berühmten Maine Lobster: Hummer zu humanen Preisen. Das alles schwebt vor meinem inneren Auge, als ich unsere Rundreise durch Neuengland plane. Wir werden 3 Wochen mit dem Auto die Neuenglandstaaten Massachusetts, New Hampshire, Maine und Vermond bereisen. In diesem Artikel möchte…

  • Gärten

    Anglesey Abbey – ein Park zum Träumen

    Das jakobinische Herrenhaus Anglesey Abbey

    In der Nähe von Cambridge liegt ein wunderschönes Herrenhaus, die Anglesey Abbey (dt. Anglesey Abtei). Obwohl man aufgrund des Namens darauf schließen könnte, dass es sich hierbei um eine Abtei handelt, ist Anglesey Abbey doch ein Herrenhaus. Von der Abtei, die dem Gebäude ihren Namen gab, ist heute nichts mehr zu erkennen.…