Ausflugstipps

In diesen Zeiten wichtiger denn je: Ausflugstipps

  • Ausflugstipps

    Niederrheinische Sehenswürdigkeiten: Villa Erckens

    Was verbirgt sich hinter dem Begriff “Klatschkies met Kruk”? Wie spricht man eigentlich Orte wie Grevenbroich oder Straelen richtig aus? Gibt es niederrheinische Sehenswürdigkeiten? Dies und mehr lernt man im Museum der niederrheinischen Seele, in der Villa Erckens in Grevenbroich. An einem trüben, regnerischen Wochenende gehe ich gerne ins Museum. So auch…

  • Ausflugstipps,  Deutschland

    Mit dem Nachtwächter durch Bad Wimpfen

    Ein großes, weißes Gebäude. Festlich beleuchtet

    “Hab ich Dir eigentlich schon erzählt, das ich in Deine Heimat fahre?”, frage ich Ende 2015 einen Bekannten. “Nein, wo fährst Du denn hin?”. Als ich ihm danach die Liste meiner Ziele zeige, ist er ganz begeistert. “Oh, Du fährst nach Bad Wimpfen. Ich finde, das ist einer der süßesten…

  • Ausflugstipps,  BeNeLux,  Niederlande

    Der Keukenhof vor der Tulpenblüte

    Der Keukenhof im niederländischen Lisse ist wohl einer der berühmtesten Gärten Europas. Besucher aus aller Welt pilgern jeden Frühling in diesen Park, um Hollands liebste Blume, die Tulpe, zu bewundern. Ich nehme euch heute mit auf einen Spaziergang durch den Park und werfe gemeinsam mit euch einen Blick hinter die Kulissen. Es ist Mitte…

  • Ausflugstipps,  Deutschland

    Mein Spaziergang durchs barocke Rastatt

    Das Schloss vom Innenhof aus gesehen

    Die kleine Stadt Rastatt steht ganz im Zeichen des Barocks. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt schaue ich mir eines der ersten barocken Bauwerke Deutschlands an: das Residenzschloss Rastatt. An einem Freitagnachmittag im Dezember fahre ich in die vorweihnachtlich gestimmte Stadt in der Nähe Karlsruhes. Ich parke das Auto in der Nähe des…

  • Ausflugstipps

    Krefelder Perspektivwechsel – mein Tag in der Unterwelt

    Perspektivwechsel Krefeld

    Krefeld, die Stadt wie Samt und Seide. Mit Krefeld verbinde ich vor allem Krawatten. Fragt mich nicht wieso, aber irgendwie assoziiere ich mit der Stadt Samt für Königshäuser und Seide für Krawatten. Als Kind habe ich es geliebt, wenn ich mit meiner Tante oder meiner Mutter zu einem Stadtbummel nach…

  • Ausflugstipps

    Korneliemünster: Postkartenidylle bei Aachen

    Beige und altrosa Häuser, davor herbstliche Blumen

    Es ist Spätsommer im Rheinland und das Cabrio steht einladend vor der Tür. Heute soll es nach Aachen gehen. An einem Sonntag Ende September sitzen wir gemütlich am Frühstückstisch. Die Sonne lacht von einem blauen Himmel und uns steht der Sinn nach einer schönen Cabrio-Tour. Aber wo fahren wir denn mal hin?…

  • Ausflugstipps

    Mit dem Fluisterboot über die Kagerplassen

    Lavendel im Vordergrund, im Hintergrund der Bootsanleger

    An einem Samstag Anfang August kann ich wieder einmal meine beiden Hobbys Geocaching und Reisen miteinander verbinden. Frühmorgens um halb sechs klingelt der Wecker. Normalerweise hasse ich es, wenn ich am Wochenende vom Wecker geweckt werde und dann auch noch eher aufstehen muss, als unter der Woche. Aber die Aussicht…

  • Ausflugstipps

    Der Archäologische Park Xanten

    Wenn sich 12.000 Geocacher aus der ganzen Welt zu einem gemütlichen Beisammensein verabreden, dann muss es schon eine etwas größere Location sein. Da größtenteils ganze Familien anreisen, soll das Ganze auch familientauglich sein. Und so fiel die Wahl bei der Planung des Events auf den APX, den Archäologischen Park Xanten. Da…

  • Ausflugstipps,  Deutschland,  Städtereisen

    Kaffeeklatsch auf dem Rheinturm

    Rheinturm Düsseldorf

    Einmal so was richtig touristenmäßiges in Düsseldorf machen, der Stadt, wo ich jeden Tag zum arbeiten hinfahre? Warum eigentlich nicht. Den Rheinturm sehe ich jeden Tag vom Bürofenster aus, war aber noch nie dort oben. Ein Bericht von Tanja machte mich neugierig. Und so packe ich an einem klaren Apriltag…