• Ausflugstipps,  BeNeLux

    Eine Bootstour in Friesland

    „Ach, was beneide ich die Niederländer um ihre Wassersportmöglichkeiten“, denke ich, während unser Boot über die kleinen Seen und Wasserwege im Nationalpark De Alde Feanen gleitet. Der Fahrwind zerzaust mein Haar, die Sonne wärmt mich, und überall um mich herum grüßen scheinbar zufriedene, glückliche Menschen von ihren Hausbooten. Zusammen mit ein paar Freunden sind mein Mann und ich für einen…

  • Ausflugstipps,  Deutschland,  Featured

    Urlaub zu Hause – Tagestouren im Westen von NRW

    Im Sommer 2020 ist alles anders. Erst der Lockdown, dann das Social Distancing und viele Einschränkungen, die unseren Alltag und auch den Urlaub beeinflussen. Fernreisen sind nach wie vor nicht erlaubt. Und so müssen wir schweren Herzens von unserer Reiseplanung Abstand nehmen und alles stornieren. Aus den geplanten fünf Wochen USA werden nun drei Wochen Urlaub zu Hause am Niederrhein.…

  • Ausflugstipps,  Deutschland

    Hallig-Hopping in Nordfriesland

    Es ist Samstagmorgen, kurz nach 8 Uhr.  Ich stehe in einem kleinen Hafen am nordfriesischen Wattenmeer. Die frische Nordseeluft vertreibt die letzte Müdigkeit aus den Knochen. Um mich herum ist ein Gewusel aus Hallo und Umarmungen. Wie jedes Jahr im Herbst sind wir für eine Woche Entspannung und zum frische Luft tanken in Bohmstedt, einem kleinen Ort in der Nähe…

  • Bier Piraten bei der Arbeit. © Tourismus NRW e.V.
    Ausflugstipps,  Deutschland

    Kölsch, Alt & Pils – meine Genussreise durch NRW

    Ich bin unterwegs im Dreistromland in Nordrhein-Westfalen. Das kennt Ihr nicht? Ich zitiere mal von der Webseite der Brauereiverbände NRW. Im klassischen Dreistromland Nordrhein-Westfalen fließen nicht nur die Ströme Rhein, Ruhr und Weser, sondern insbesondere auch Pils, Alt und Kölsch. Auf Einladung von Tourismus NRW bin ich mit sieben weiteren Bloggern als „Bier-Pionier“ unterwegs – vier in Ostwestfalen, vier im Ruhrgebiet und Rheinland.…

  • Krabben mit Spiegelei auf Brot.
    Deutschland,  Featured

    Eine Woche in Nordfriesland

    Urlaub in Nordfriesland. Was kann man hier eigentlich unternehmen? Diese Frage stelle ich mir selten, wenn ich hier spazieren gehe und mir die frische Seeluft um die Nase wehen lasse. Wir verbringen seit vielen Jahren im Oktober eine Wochen im hohen Norden, in Nordfriesland. Dabei wohnen wir in einem Hotel, das mit dem Slogan „Ihr Zuhause zwischen den Meeren“ wirbt.…

  • Eine Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide
    Ausflugstipps,  Deutschland

    Eine Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide

    Ich kann mich nicht erinnern, ob ich jemals in einer Kutsche gefahren bin. Vielleicht als Kind einmal. Aber solange ich denken kann, ist eine Kutschfahrt ein Wunsch von mir gewesen. Wie freue ich mich, als ich eine Mail mit dem Programm für das Heideblogger-Event 2017 bekomme und dort den Programmpunkt „Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide“ entdecke. Das wird das Highlight meines…

  • Die Iserhatsche in Bispingen
    Ausflugstipps,  Deutschland

    Die Iserhatsche in Bispingen

    Das Neuschwanstein des Nordens steht also in der Lüneburger Heide. Zumindest, wenn ich der Broschüre der Iserhatsche Glauben schenken darf. An Neuschwanstein denke ich jedoch ehrlich gesagt nicht, als ich vor der Jagdvilla im idyllischen Bispingen stehe. Eigentlich denke ich erst einmal gar nichts, denn meine Sinne sind gefangen genommen von den vielen Eindrücken, die hier gerade auf mich einwirken. Ich weiß gar…

  • Ein Pfau vor dem Renaissancegebäudes von Schloss Rheydt
    Ausflugstipps,  Deutschland

    Schloss Rheydt, ein Wasserschloss am Niederrhein

    Schloss Rheydt ist nicht nur ein bezauberndes, kleines Wasserschloss. Es ist auch die einzig erhaltene Renessaince-Anlage am Niederrhein. Hier kann man tolle Fotos machen. An einem Sonntagnachmittag im April habe ich einen wunderbaren Spaziergang durch den Schlosspark gemacht. Die Wettervorhersage für das erste Wochenende im April verspricht traumhaftes Wetter. Ich freue mich, denn ich kann endlich mein Cabrio aus dem Winterschlaf holen.…

  • Ausflugstipps

    Niederrheinische Sehenswürdigkeiten: Villa Erckens

    Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Klatschkies met Kruk“? Wie spricht man eigentlich Orte wie Grevenbroich oder Straelen richtig aus? Gibt es niederrheinische Sehenswürdigkeiten? Dies und mehr lernt man im Museum der niederrheinischen Seele, in der Villa Erckens in Grevenbroich. An einem trüben, regnerischen Wochenende gehe ich gerne ins Museum. So auch am letzten Sonntag. Ein Blick aus dem Fenster reicht und…

  • Ein rechteckiges Gebäude mit einem Säulengang
    Deutschland,  Städtereisen

    Baden-Baden: von Glanz und Gloria der Zarenzeit

    Wenn ich an Baden-Baden denke, dann denke ich als erstes an die russische Zarenfamilie. Katharina die Große suchte eine passende Ehefrau für ihren Enkel und fand diese in Prinzessin Louise von Baden. Anfang des 19. Jahrhunderts wählte die Zarenfamilie Baden-Baden als Sommerresidenz. Spätestens seit dieser Zeit war es für die russische High Society aus Moskau und St. Petersburg en vogue, den Sommer in Baden-Baden…