Pancackes bei IHOP (International House of Pancakes)
USA und Kanada

Was isst man in Amerika – Teil 2

In Amerika gibt es so viele Fastfood Ketten, dass ich irgendwann aufgehört habe, zu zählen. Einige habe ich ausprobiert und für nicht gut empfunden. Dazu gehören zum Beispiel für mich: Taco Bell, Wendy’s oder Jack in the Box. Hier hat mir das Essen überhaupt nicht geschmeckt. Andere Ketten wie zum Beispiel Panda Express oder Olive Garden liebe ich. Restauranttipps von der Westküste habe ich euch schon vor einiger Zeit gegeben. Von meinem letzten Urlaub an der Ostküste habe ich euch auch ein paar Restauranttipps mitgebracht.

Nantucket, Massachusetts

Mit der Speedferry geht es auf einen Tagesausflug auf die Insel Nantucket. Auf dem Fahrrad erkunden wir diese wunderschöne Insel. Das macht hungrig. Die überdachte Terrasse des Boarding House hat uns eingeladen. Ich esse den ersten Hummer meines Lebens: eine sehr leckere Lobster Roll mit recht außergewöhnlichen French Fries.

Auf Nantucket gab es diese Lobster Roll
Auf Nantucket gab es diese Lobster Roll

  Adresse


12 Federal Street
Nantucket, Massachusetts

Boston, Massachusetts

Wenn man in Boston ist, muss man unbedingt bei Legal Seafood essen gehen. So hatte ich es irgendwo gelesen. Da die Bewertungen auf den bekannten Plattformen das bestätigten, sind wir der Aufforderung gefolgt. Legal Seafood hat in Boston mehrere Restaurants. Wir haben die in Cambridge gewählt, weil man da ganz gut parken kann. Es gibt wohl auch eines direkt in Boston an der Seafront. Aber das war uns zu aufwändig, weil wir praktisch um die Ecke von Cambridge gewohnt haben. Das Essen und die Atmosphäre waren hervorragend. Ein modernes Restaurant mit gutem Essen.

Diese cremige Muschelsuppe,New England Clam Chowder, hätte ich jeden Tag essen können
Diese cremige Muschelsuppe, New England Clam Chowder, hätte ich jeden Tag essen können

 

Grilled Assortment: verschiedene Sorten Fisch, Hummer und Shrimps
Ich hatte das Grilled Assortment: verschiedene Sorten Fisch, Hummer und Shrimps

 

Nutty HiddenFjord Faroe Island Salmon
Stefan hatte den Nutty Hidden Fjord Faroe Island Salmon

  Adresse

Legal Seafood
355 Main Street
Cambridge, MA 02142

Wells, Maine

Wenn ich in den USA unterwegs bin, dann gehört der Besuch eines typischen Diners für mich zum Pflichtprogramm. Auf unserem Weg die Atlantikküste entlang, kamen wir durch den kleinen Ort Wells. Dort gibt es ein ziemlich bekanntes Diner: das Maine Diner. Hier kann man so richtig stilecht am Tresen sitzen.

Im Maine Diner am Tresen sitzen. Wie in den Filmen aus den 50ern.
Im Maine Diner am Tresen sitzen. Wie in den Filmen aus den 50ern.

Ich hatte ein Pulled Pork Sandwich und Onion Rings. Leider ist das Bild ein wenig verwackelt.

Pulled Pork Sandwich mit Cole Slaw im Maine Diner
Pulled Pork Sandwich mit Cole Slaw und eine Portion Onion Rings  im Maine Diner

  Adresse

Maine Diner
Route 1
Wells, Maine

Bar Harbour, Acadia Nationalpark in Maine

Laut Tripadvisor hat das West Street Cafe in Bar Harbour 4,5 Sterne. Als wir vor dem Restaurant ankommen, stehen die Leute bis auf die Straße. Da muß es dann wohl schmecken, sagen wir uns und reihen uns in die Warteschlange ein.

Das Warten hat sich gelohnt, das Essen ist super lecker.

Auch hier durfte die köstliche Clam Chowder nicht fehlen
Auch hier durfte die köstliche Clam Chowder nicht fehlen

 

Dieser Fischteller enthält 6 Jakobsmuscheln, 2 Gambas und Hummerfleisch
Ich hatte den Fischteller bestehend aus 6 Jakobsmuscheln, 2 Gambas und Hummerfleisch

 

Ceasar's Salat mit Hühnchen
Stefan war mit dem Caesar’s Salat mit Hühnchen etwas genügsamer

  Adresse

West Street Cafe
76 West Street
Bar Harbor, Maine

North Conway, New Hampshire

An unserem ersten Abend in New Hampshire gehen wir auf Anraten unserer wunderbaren Vermieterin ins May Kelly’s: „An Old World Atmosphere: Irish Bar and Restaurant“.  Das Essen war deftig lecker.

 

Im May Kelly's Cottage kann man beim Essen nett in die Landschaft New Hampshires schauen
Im May Kelly’s Cottage kann man beim Essen nett in die Landschaft New Hampshires schauen

 

Köstliche Zwiebelsuppe
Köstliche Zwiebelsuppe

 

Stefan isst an diesem Abend ein Sirloin Steak

 

Und ich esse einen leckeren Burger mit Tomatenchutney

  Adresse

May Kelly’s
3002 White Mountain Highway
Rte 16 North Conway, New Hampshire

 

 

Coventry, Rhode Island

  Adresse

Applebee’s
830 Centre of New England Blvd
Coventry, Rhode Island

 

Providence, Rhode Island

Auch in Providence sind wir dann noch in zwei unterschiedlichen Restaurantketten gewesen. Im Olive Garden gibt es Pizza und Pasta. Was es im Outback Steakhouse gibt, brauche ich sicher nicht extra zu erwähnen.

 

Dieses Lemon Chicken mit gegrilltem Gemüse ließ sich Stefan schmecken
Dieses Lemon Chicken mit gegrilltem Gemüse ließ sich Stefan schmecken

 

Während ich der Pasta Shrimp Alfredo nicht widerstehen konnte
Während ich der Pasta Shrimp Alfredo nicht widerstehen konnte

 

 

  Adresse

Olive Garden
31 Universal Blvd
Warwick, Rhode Island

Fun fact am Rande: während wir im Outback Steakhouse saßen, gab es einen kurzen Stromausfall. Der führte dazu, das natürlich auch die Klimaanlage nicht mehr lief. Für Amerikaner praktisch unentschuldbar. Dafür gab es für jeden Gast einen Gutschein für einen Nachtisch.

Das führt mich auch noch einmal dazu: Nehmt unbedingt eine Strickjacke mit ins Restaurant. Die Amerikaner kühlen ihre Restaurants ungefähr so weit herunter, wie bei uns in Deutschland das Kühlhaus von Bofrost. Das ist kein Scherz.

Ein Filet Mignon und dazu Shrimps. War das lecker!
Ein Filet Mignon und dazu Shrimps. War das lecker!

 

Das Rib Eye Steak von Stefan war nicht von schlechten Eltern
Das Rib Eye Steak von Stefan war nicht von schlechten Eltern

 

  Adresse

Outback Steakhouse
1000 Division St
East Greenwich, Rhode Island

Ich hoffe, mein kleiner Ausflug in die Küche der Neuenglandstaaten hat euch gefallen. Vielleicht könnt ihr ja auf eurer Reise den einen oder anderen Tipp mitnehmen.

 

Hallo, ich bin Heike. Geboren bin ich am linken Niederrhein, wo ich zusammen mit meinem Mann Stefan lebe. Meine Reisen finanziere ich als freiberufliche IT-Beraterin, sitze also die meiste Zeit am Schreibtisch. Meine Leidenschaft gilt allem, was mich aus dem Haus bringt: dem Reisen, Tagesausflügen, Wochenend- und Städtetouren. Und wenn ich dann wieder zu Hause bin, teile ich meine Eindrücke darüber gerne mit euch auf meinem Reiseblog.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.